Kabelsatz Parrot CK 3xxx Opel alle Modelle mit Quadlock 40pin

Kabelsatz Parrot CK 3xxx Opel alle Modelle mit Quadlock 40pin

34,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 - 2 Tage


Kabelsatz Parrot CK 3xxx Opel alle Modelle mit Quadlock 40pin


Art.Nr. ADH-558


0.0 von 5 Sternen


  Mehr Details

Kunden kauften auch

IGNIBOX für ISO2Car Adapter

IGNIBOX für ISO2Car Adapter

29,00 EUR*


Zum Artikel

Kabelsatz Parrot CK3xxx Peugeot/Citroen

Kabelsatz Parrot CK3xxx Peugeot/Citroen

29,00 EUR*


Zum Artikel

ISO2CAR mute-adapter Hyundai/ KIA

ISO2CAR mute-adapter Hyundai/ KIA

39,00 EUR*


Zum Artikel

0.00000 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertungen Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Kabelsatz Parrot CK 3xxx Opel alle Modelle mit Quadlock 40pin

 
Freisprecheinrichtungsadapter für alle Opel-Fahrzeuge
mit 40-pol. Quadlock Verkabelung auf Parrot.

Tonausgabe erfolgt über den vorderen rechten Lautsprecher.
  • Opel Modelle mit 40 PIN Quadlock Stecker
Produktbeschreibung

Fakra ISO2CAR Muteadapter 86xxx
ISO2CAR Muteadapter werden angewandt um zwischen dem fahrzeugspezifischem Stecker und dem ISOStecker des Kabelsatzes der Freisprechanlage eine Verbindung herzustellen. Der Adapter ermöglicht eine automatische Umleitung zu den vorderen Fahrzeuglautsprechern, sobald das Mobiltelefon im aktiven Gebrauch ist.
Gleichzeitig versorgt das ISO2CAR-Kabel die Freisprechanlage mit Strom.

Lautsprecherfunktion:
Diese Funktion erreicht man, indem die Lautsprecher direkt mit der Freisprechanlage verbunden werden. Durch ein in der Freisprechanlage eingebautes Relais wird die Radioverbindung unterbrochen, wenn ein Gespräch über das Mobiltelefon geführt wird. So erhalten Sie einen perfekten Klang Ihrer Freisprechanlage.

Stromversorgung der Freisprechanlage:
Im ISO2CAR-Adapter sind alle verfügbaren Versorgungsleitungen des Radiosteckers mit dem ISO-Stecker verbunden. Somit wird die Freisprechanlage mit Strom versorgt ohne in die Fahrzeugvorverkabelung einzugreifen. Da nicht alle Fahrzeugmodelle den Radiostecker mit einem direkten
Zündungssignal versorgt haben, kann es notwendig sein, dieses manuell anzuschliessen.

Mute-Funktion:
Die Muteleitung des Radios liegt immer an einer der drei Mutepositionen des ISO Steckers der Freisprechanlage an. Sofern Ihr Radio eine Mutefunktion besitzt, kann diese so geschaltet werden.

Anmerkung 1: Dieser Kabelsatz kann normalerweise nicht bei Anlagen mit separatem Verstärker oder Aktivlautsprechern verwendet werden.
Anmerkung 2: Bei manchen Fahrzeugmodellen ist es notwendig, die Muteleitung der Freisprechanlage direkt am Muteeingang des Radios anzuschließen, um eine vollständigen Stummschaltung des Radios zu erreichen.

Installationsanleitung

1. Radio bzw. Radioeinheit ausbauen.
Vorsicht: Ist das Radio mit Glasfaserkabeln ausgerüstet, dürfen diese nicht geknickt oder stark gebogen werden, sie sind zerbrechlich. Es empfiehlt sich Stecker mit diesen Kabeln zuerst zu lösen.
2. Fakra-Stecker von der Rückseite des Radios abziehen
3. ISO2CAR-Adapter zwischen den abgezogenen Stecker und Radio einsetzen.
4. Bitte kontrollieren Sie die Konfiguration von Zündungsplus und Dauerplus, die bei einigen Fahrzeugmodellen vertauscht sein können. Ist dies der Fall können die Kabelpositionen im Sicherungshalter der Freisprechanlage getauscht werden. Zündungskabel blau , Dauerplus rot. Anmerkung: Einige Fahrzeugmodelle sind nicht mit einem Zündkabel im Radiostecker ausgerüstet. ISO2Car-Adapter für diese Modelle haben oft ein loses Zündkabel, das an einer beliebigen Zündungsquelle angeschlossen werden kann, z.B. im Sicherungskasten. Alternativ kann eine IGNIBOX Art.-Nr. 69615 verwendet werden, die ein künstliches Zündungssignal generiert.
5. ISO-Stecker der Freisprechanlage mit dem ISO-Stecker des ISO2CAR-Adapters verbinden.
6. Einige Fahrzeugmodelle haben im Fakra-Stecker, kommend vom fahrzeugeigenen Kabelnetz, kleine extra Stecker montiert. Diese können z.B. für einen CD-Wechsler, ein externes Radiodisplay oder einen optischen Most-Bus benötigt werden. Um eine vollständige Funktionalität zu erreichen, ist es daher notwendig, die angesprochenen Stecker in den Fakra-Stecker des Radios zu wechseln.
7. Radio wieder einbauen.
Bei korrekter Installation von Freisprechanlage und ISO2CAR-Adapter, werden Telefongespräche über die Frontlautsprecher
des Fahrzeugs wiedergegeben.

Weitere Informationen zur Installation der Freisprechanlage entnehmen Sie bitte der Einbauanleitung der Freisprechanlage

Back to Top